Katarina Schickling

Was erhoffen Sie sich von Ihrer Mitgliedschaft im BVR?

Ich denke es ist Zeit, dass wir uns öffentlich als Gruppe bemerkbar machen und ein deutliches Zeichen setzen, dass wir unter den momentanen Bedingungen nicht mehr arbeiten wollen und können.

Was halten Sie für die dringendste Aufgabe der neuen Doku- Sektion?

Unser Selbstbewusstsein stärken. Unsere Arbeitsbe-dingungen erfassen und öffentlich machen.

25 Euro im Monat sind für manche viel Geld - warum lohnt sich die Mitgliedschaft trotzdem?

Mich hat das zunächst auch abgeschreckt – aber für diesen Beitrag bekommen wir ja auch viel zurück: eine schlagkräftige Vertretung unserer Interessen, Unterstützung bei Vertragsverhandlungen, einen Honorarspiegel, der uns hilft, eine angemessene Bezahlung durchzusetzen usw.